Blog

Auf Wunder warten oder selber eins sein?

In Haitis Schwarzen Bergen regnet es nur selten. Aber dann oft Wunder! Das ist gut für Erste Hilfe. Dann muss die zweite folgen: statt auf Wunder zu warten muss man lernen etwas selber zu erarbeiten. Mit dem was man hat. Das ist leichter als man denkt! Christine und alle andern Spender sind ob dieser Hilfe froh, stimmt’s nicht?

Wenn es in den Schwarzen Bergen Schuhe regnet

Die Schuhe werden angepasst

Mannas und Zahnbürsten fallen vom Himmel

Es hagelt Bleistifte

Bleistifte 2

Ordnung muss sein

Den Körper bewegen

Abendkurse per Solar-Flash

Eine Biene hat die Idee im Flug verloren und in meinen Kopf gesetzt. Die Früchte der fleissigen Bienen selber sammeln und das Geld verdienen statt Biene zu spielen — und die Grossen verdienen zu lassen.

Auf den Strassen ist Verkauf und Verzehr gebrauchsfertiger Nahrung üblich, für die einen Einnahmequelle, für die Partner „Wegzehrung“, meist einzige Ernährung.

Schokolade, Herstellung und Verarbeitung.

Die ESMONO stellt Schoggi her.  „Selbst ist der Mann“!

 

Alternative:  ZNÜNIVERKÄUFERIN in der Pause …

Nene, der Ehemann Melissas, ist nicht nur Wasser-, sondern auch Bienen-, Honig- und Schoggi-Meister. Täglich erhitzt er Kakaopulver, heiss wird es flüssig. Er füllt es ab in Plastiktüten, im Kühlschrank entstehen Schoggi-Stengel, buntscheckige Ice-Spreads u.a., die sich an Hungerkinder verschenken oder an die Händlerin verkaufen lassen; „Industrie“ ist geboren. Aber häufig fehlt der Strom, NOCH. Denn das ist in ein paar Tagen zu Ende!

 

Wie entsteht Schoggi?

Andere Rezepte für Spreads (Details nur franz.):

 

Mamba (Erdnussbutter)

 

Gewürzte Erdnussbutter

 

Weisses Pikliz

 

Konfitüren

 

Verschiedenes

Aprikosen-Konfitüre

 

Orangen-Konfitüre

 

Kirschen-Konfitüre

 

Quitten-Konfitüre

 

Feigen-Konfitüre

 

Erdbeer-Konfitüre

 

Himbeer-Konfitüre

 

Rote Beeren-Konfitüre

 

Morellenkonfitüre

 

Johannisbeeren-Konfitüre

 

 

Weitere Bilder

 

Die da oben sind auch gross geworden. Aber zuerst waren sie klein, sie hatten Ideen, und Wirtschaft entwickelt!

 

Lesen und Schreiben ist eine Bedingung für das Erwerbsleben, aber genügt nicht zum Überleben. Hilfst Du mit?

Pro-Esmono

Rückspiegel

„Ottonen“ (Auswahl)

http://www.srf.ch/play/tv/aeschbacher/video/otto-hegnauer?id=01bc27ba-ffbf-48f4-a5b4-0135acd36ef2 Otti am Fernsehen als Gast von Kurt Aeschbacher

http://www.esmono.ch/esmono-macht-alte-juenger/ Universität und Stadt Zürich

https://www.youtube.com/watch?v=DkrcBmlgOoE Betrunken Gutes tun

https://vimeo.com/höhepunkte

https://www.youtube.com/watch?v=hYva5KeA_mA Otti am Schweizer Tag der Schweizer Botschaft

https://www.youtube.com/watch?v=1qEYQPRsh-c Ottis Odyssee, sein Auftritt am Klassentag

https://www.youtube.com/watch?v=YqISCnOcUt8 Otto Hegnauer Wir sprechen Deutsch

http://www.esmono.ch/otto%20hegnauer/ Otto Hegnauer früher (klick Pfeil Deutsch)

https://vimeo.com/user42699324/videos Otto Hegnauer in Vimeo-Vidos

https://www.flickr.com/photos/29088260@N07/ Otto Hegnauer auf Flickr

https://www.youtube.com/watch?v=tvyDIKzzy2M Otto Hegnauer Alma Zombie

https://www.youtube.com/watch?v=LZSa7jDgsuw Otto Hegnauer Von der Leseratte zum Erlebnisdrachen

https://www.youtube.com/watch?v=8EOOC0KzrvM Haiti Das Fest überbordet

https://www.youtube.com/watch?v=oa2doOgRdgI Triumphzug ins Schulzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=1GS7VSNEpow Was man nicht hat das macht man selbst

https://www.youtube.com/watch?v=VYRGWuEMRz0 Aller Anfang ist schwer

https://www.youtube.com/watch?v=KCclN_00q3Y Die Wanze tanzt daneben

http://www.esmono.ch/koeniginnen-die-keine-spesen-machen/ Königinnen die keine Spesen machen

https://www.amazon.fr/Otto-Hegnauer/e/B00JC0Q3O6 Otto Hegnauer livres

https://www.esmono.ch/schatzgrube durchgewurzelt

Leserzuschriften: 

„Ihre Berichte sind wohl die einzigen aktuellen sowie glaubwürdigen überhaupt, welche zur Zeit zu bekommen sind. Herzlichen Dank dafür!“
„Ich finde den Otto Hegnauer seit Jahren eine Wucht… beeindruckend!“
„Wieder so eine unerschütterliche Persönlichkeit, die mir beweist, dass es auch anders funktioniert. Trotz allem was Otto auch widerfahren ist, er blieb stets er selbst und fand nachhaltige Unterstützung für seine Projekte. „Andere haben alles hingeschmissen und die Insel verlassen. Und viele haben sich im Nachhinein von Hispaniola abgewendet und reden heute aus der wiederentdeckten Heimat schlecht wie in Ottos Fall ůber Haiti oder andere über die Dominikanische Republik, weil sie es selber nicht auf die Reihe gebracht haben.“
“ Respekt für Leute wie Otto Hegnauer und all die andern, welche das Leben hier angenommen haben, wie es ist und trotz aller Schwierigkeiten versuchen, das Beste daraus zu machen.“ 

Hilfe an SOGEBANK Haiti Kto. 17-1103-863-6, oder

Pro Esmono, Zürcher Kantonalbank Kto.1100-05239615, IBAN CH52 0070 0110 0052 3961 5, SWIZKBKCHZZ80A   steuerabzugsfähig, danke!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.