Blog

Es regnet Mannas vom Himmel

09-05-23-Aude&Ata

(Aude+Ata)

Links die kleine Aude, Tochterbaby von Melissa, rechts die liebe Ata, ganz spezielle Freundin als sie noch lebte (sie blieb in den Trümmern), darum herum mein damaliges Haus, man sieht die kräftigen Pfeiler (für böse Mäuler, es gab im Innern noch dickere). Melissa machte ihren neuen Job gut und jahrelang ohne einen Rappen Lohn; sie baute die Schule auf, die heute 340 Waisen und Strassenkinder zählt.

Mannas sind Überlebens-, Nahrungspakete, und Drohnen sind ursprünglich um die Ohren dröhnende, lästige Insekten, die den Namen gebildet und weitergegeben haben, sogar in fremde Sprachen. Dann wurden sie gefürchtete Waffen der Geheimdienste zB gegen Terroristen, sogar lautlos. Bei den Strassenkindern von Haiti gibt es auch Drohnen, die sind ungefährlich und bereiten grosse Freude. Geschenkte Spielzeuge und liebe Freunde, die von ihrem Zahltag jeden Monat über ihre Bank eine kleine Spende an unsere Strassenkinder geben. Im Dauerauftrag an PRO ESMONO, das Konto ist unten angeführt. Und erst noch steuerabzugsfähig!

Die grössten Spendedrohnen werden „Drohnenkönige“. Drohnenkönig Nr. 1 ist Mirko Hemkendreis. Ja, wenn kein Einspruch erfolgt, dürfen sogar die Namen erwähnt werden! Mirko hat einst auch unsere Waisen- und Strassenkinderschule besucht, war beeindruckt und hat verstanden, dass wir andauernde Ausgaben haben, und dass sich deshalb Hilfen wiederholen sollten!! Bitte bitte möglichst viele macht es wie Mirko, danke!

Im Januar 2010 tötete ein schreckliches Erdbeben Hunderttausende von Menschen, Kindern, Eltern.  Auch Otti verlor sein Haus und alles. Statt in die Sicherheit zu fliehen, blieb er bei den Waisen- und Strassenkindern und begann mit „nichts“, das heisst mit guten Freunden und  einer AHV (Sozialversicherung) die ESMONO aufzubauen, die „Eole Soleil sur les Montagnes Noires“, die heute 340 Schüler zählt, natürlich gratis (die normalen Schulen kosten und sind deshalb meist unerschwinglich). Sie lernen Lesen und Schreiben, Sprechen und Rechnen, sich gesund ernähren und was es sonst noch zum Leben braucht.

Wir helfen auch Kindern und Armen nach Möglichkeit beim Aufbauen einer Existenz, ihrer Gesundheit und deren Wiederherstellung im Krankheitsfall, die Bedürfnisse sind unendlich. Hier gibt es manchmal zu viel, dann nicht einmal Wasser, monatelang sind die Gewässer ausgetrocknet. Die Ärmsten bedienen sich dann aus den Dreckresten der Seuchenflüsse. Wir helfen da mit einer Wasseraufbereitungsanlage, die uns gespendet wurde.

Eines der Hauptprobleme stellt die Ernährung dar; die untenstehenden Videos – alles eigene Aufnahmen – zeigen, wie wir von Stiftungen gespendete Lebensmittelpakete verteilen, bis zur Verteilung in diebessicheren Dachkäfigen lagern und abgeben. Das Kochen zu Hause bei den Hungrigen erfolgt wenn nötig unter Anleitung; die von Helfern gebaute Küche ist leider zu klein, das grösste Problem ist der Platz – es besteht kein Bauland mehr …

Warum wir die Hilfspakete „Mannas“ nennen? Dieses Wort stammt aus der Bibel,  dort ist beschrieben, wie schon vor tausenden von Jahren ganze Völker hungerten und „Mannas“ vom Himmel fielen, um fürs Gröbste zu helfen. Leider hat sich das Hungerproblem in den paar tausend Jahren trotzdem kaum geändert. Zuvor möchten wir, Melissa, Otti und das und dem ganzen ESMONO-Team, und allen Freunden noch recht glückliche Weihnacht wünschen, und dass möglichst viele Mannas vom Himmel fallen, überall, wo sie nötig sind! Oder noch besser, dass sie immer weniger bis gar nicht mehr nötig  werden. Das bleibt allerdings wohl ein frommer Wunsch, ist wohl zu Weihnacht erlaubt …

Mannapacks schülerweise einpacken

Ab zur Küche Pour la cuisine

   Mannas pour les gloutons

   Deuxième livraison manna du ciel

 Construction de la cage sur le toit

 Déménagement dans la cage

 Manna pour la survie

 Façade en tôles ondulées

 Cage de toit

 Cage contre les voleurs

 Voleurs verrouillés

 Motif alimentation manna

 Ouvrir les mannas

 Seulement pour renforcer

 Chanson légumes

„Vitaminologie“ müsste das von Rechts wegen heissen

  Lena erklärt alles

  Melissa fragt nach …

  Vitaminlieferanten

   Fruchtige Präsentation

   Hymne an die Bauern

Mannaverteilung
Ils montrent comment ils ont appris de lire 
jouer sur les mots ESMONO 1

 jouer sur les mots 3

   jouer sur les mots 4

   jouer sur les mots 5

Wörterspiel 6

 jouer sur les mots 7

 jouer sur les mots 8b

Ein Leser schreibt: „Ihre Berichte sind wohl die einzigen aktuellen sowie glaubwürdigen überhaupt, welche zur Zeit zu bekommen sind. Herzlichen Dank dafür!“

conteneur


Texte zum Wählen und Wühlen

Videos von Haitis Strassenkindern

https://www.facebook.com/ESMONO ESMONO-Seite

Spenden an Pro Esmono, Zürcher Kantonalbank, Kto.1100-05239615, IBAN CH52 0070 0110 0052 3961 5, SWIZKBKCHZZ80A. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.